Geschäftsführerin Carmen Bickle verlässt nach mehr als 7 Jahren Seven2one

Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen

Nach insgesamt mehr als 7 Jahren bei Seven2one, davon 3 Jahre als Geschäftsführerin hat Carmen Bickle sich entschlossen, beruflich eine andere Richtung einzuschlagen, um neue Wege zu gehen. Sie verlässt Seven2one zum 30.09.2022.

Ich möchte mich neuen Herausforderungen stellen und bin überzeugt davon, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für mich gekommen ist. Seven2one wird weiter stabil den Weg des
Fullservice-Providers für individualisierte Software gehen. Ich bin sehr dankbar für die tolle Zeit bei Seven2one und werde sicherlich die Menschen sehr vermissen.

Carmen Bickle

Seven2one ist in dieser Zeit kontinuierlich gewachsen. Mit der Neupositionierung, der Investition in die neue Plattform-Generation „Techstack“ und einer neuen Vision für unser Kompetenzfeld „Regulatorisches Reporting“ ist Seven2one heute bestens aufgestellt.

Ich bedauere Carmens Abgang zutiefst. Immerhin haben wir mehr als 6 Jahre lang die Zukunft für das Unternehmen zusammen gestaltet. Gleichwohl liegt meine Zukunft bei Seven2one und ich möchte den eingeschlagenen Weg fortführen und weiter mit Seven2one wachsen. Die Intention ist natürlich, die Geschäftsführung in naher Zukunft wieder zu einem starken Doppel zu entwickeln.

Jan Marco Heinz

Geschäftsführer, Seven2one

Wir verstehen den Wunsch nach einem neuen Schritt, der Abschied fällt uns trotzdem nicht leicht. Das gesamte Seven2one-Team wünscht Carmen alles Gute für ihre Zukunft. Wir sagen nicht „Lebe wohl!“, sondern „Auf Wiedersehen!“ 😊.

[Platzhalter - leer]

Kommentare anzeigen/schreiben

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diesen Beitrag teilen