TechStack go! Neue Plattform-Generation einsatzbereit.

Programmiercode auf Monitor

Was ist der TechStack?

Der TechStack ist die nächste Generation der Seven2one Plattform, die Basis aller individuellen Seven2one Lösungen ist.

Nach Mesap 4 im Jahr 2001 und Mesap 5 ab 2012 entwickeln wir mit dem TechStack die 3. Generation für die produktive Verwendung. Der TechStack geht neue Wege im Kontext Cloud-Systeme und Architektur. Gleichzeitig behält er die Stärken des hochflexiblen Datenmodells und baut diese noch aus. Auch die Möglichkeiten der eigenständigen Verwendung durch unsere Kunden werden weiter gestärkt.

Seven2one TechStack Logo

Was hat sich beim TechStack in 2020 getan?

Baby Icon

Der TechStack ist dieses Jahr aus dem Ei geschlüpft. Nach intensiver Analyse, Konzeption und Know-How Aufbau im Jahr 2019 haben wir die Grundlagen des TechStack gelegt

Seven2one Icon

Services, Schnittstellen oder auch Funktionen und Features wurden definiert und in die Umsetzung gebracht

Nachhaltigkeit Icon

Herausragende Eigenschaften der bisherigen Plattform wurden weiterentwickelt, z.B. wird das bisherige generische Datenmodell verbessert und um neue Anwendungsmöglichkeiten ergänzt.

Sprechblasen Icon

Der TechStack ist dieses Jahr aus dem Ei geschlüpft. Nach intensiver Analyse, Konzeption und Know-How Aufbau im Jahr 2019 haben wir die Grundlagen des TechStack gelegt

Wie geht es mit dem TechStack weiter?

Im Jahr 2021 wird es besonders spannend. Wir erwarten sowohl erste Neukundenprojekte auf Basis des TechStack als auch Modernisierungsprojekte mit unseren Bestandskunden, die bisherige Lösungen verbessern und ergänzen. Damit erreichen wir erstmalig den produktiven Betrieb des TechStack. Parallel werden wir natürlich auch eine Vielzahl an generischen Funktionen umgesetzen und weitere Anwendungsszenarien in Cloud ebenso wie on-premise möglich machen.

[Platzhalter - leer]

Kommentare anzeigen/schreiben

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Beitrag teilen