Laudatio bei Preisverleihung des Wirtschaftsclub Karlsruhe

Engagiert in der Region und für die Energiewende: Christoph Schlenzig geehrt

Von Christine Herdt

Am 24. Oktober 2019 hat der Wirtschaftsclub Karlsruhe Dr.-Ing. Christoph Schlenzig, Gründer und Geschäftsführer von Seven2one, für sein zukunftsweisendes Unternehmertum geehrt. Er übernehme damit in besonderer Art und Weise gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung, so Journalist und Buchautor Dr. Franz Alt in seiner Laudatio.

Die Energiewende braucht Pioniere

Darüber hinaus würdigte er den Einsatz von Christoph Schlenzig als Unternehmer sowie Vorstandsmitglied der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg und des Energie-Netzwerkes fokus energie. Genau solche engagierten Pioniere brauche es, damit die Energiewende möglich wird. Christoph Schlenzig unterstütze aktiv die Mission, die TechnologieRegion Karlsruhe und Baden-Württemberg als Leuchtturm für Smart Energy Lösungen in Deutschland zu etablieren, um damit die Energiewende voranzutreiben.

Der ‚Preis des Wirtschaftsclub Karlsruhe‘ wurde zum ersten Mal vergeben. Der Wirtschaftsclub Karlsruhe zeichnet damit Unternehmen der Region für besonders zukunftsfähige Ideen und ihr damit verbundenes Engagement für die Gesellschaft aus. Schirmherr des Preises ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Preisverleihung des Wirtschaftsclub Karlsruhe
Christoph Schlenzig und Thorsten Heftrich (Sprecher des Wirtschaftsclub)
Preisverleihung des Wirtschaftsclub Karlsruhe
Christoph Schlenzig mit Thorsten Heftrich sowie Rainer Freitag (1.v.l.) und Ralph Suikat (3.v.l.) - den Initiatoren des Preises.
Seven2one leistet für das Gelingen der Energiewende und damit dem Schutz des Klimas als einer der drängendsten Herausforderungen der Menschheit auf regionaler und nationaler Ebene herausragende Arbeit. … Das Unternehmen ist ein wichtiger Bestandteil davon, dass Baden-Württemberg auch in Zukunft an der Spitze steht.Auszug aus dem Grußwort von Ministerpräsident Kretschmann anlässlich der Preisübergabe

Wirtschaftsclub Karlsruhe – Impulsgeber in der Region

Seit fast 40 Jahren treffen sich im Wirtschaftsclub Karlsruhe Entscheider aus Wirtschaft und Politik. Dabei ist die TechnologieRegion Karlsruhe Tätigkeits- und Lebensmittelpunkt der Clubmitglieder. Die Mitglieder eint die Überzeugung, dass eine demokratische und freie Gesellschaft auf einem transparenten, fairen und enkelfähigen Wirtschaftssystem basiert. Durch Gespräche im kleinem wie im großen Kreis, Betriebsbesichtigungen möchte der Club aus dieser Überzeugung heraus wertvolle Impulse für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft der Region geben. Dazu gehört auch der ‚Preis des Wirtschaftsclub Karlsruhe‘, der ab 2019 jährlich vergeben wird.

(Fotos: Andreas Drollinger – Wirtschaftsclub Karlsruhe)

Ihr Feedback

Wir freuen uns, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Bitte beachten Sie, dass Kommentare gemäß unserer Datenschutzerklärung moderiert werden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.