1631~|seven2one-iconfont~|s2o-tipp~|

Kurz erklärt: Was ist ein Virtuelles Kraftwerk?

Der Energiemarkt wird komplizierter. Zum Glück.

Man muss kein Physiker sein um zu wissen, dass das Energiesystem nur dann funktioniert, wenn die erzeugte Energie und die verbrauchte Energie im Gleichgewicht sind. Bisher war dies keine große Herausforderung: Traditionelle Großkraftwerke mit fossilen Energieträgern erledigten alles Nötige mit ihrer zentralen Steuerung. Sie stellten einfach immer genau so viel Strom her wie gerade benötigt wurde.

Doch diese Struktur ist kräftig im Umbruch. Sie wird komplizierter: Windräder, Photovoltaikanlagen und andere volatile Energieerzeuger mit unregelmäßigen Flüssen werden immer wichtiger. Der Energiefluss entwickelt sich immer mehr zu einem Energieaustausch: Irgendwo ist immer gerade ein Überfluss vorhanden, und anderswo gibt es immer einen Bedarf. Die gesamte Branche muss sich umstellen, weg von einem nachfragegesteuerten hin zu einem angebotsgesteuerten Ansatz. Eine große Chance. Für die Umwelt – und für Sie, wenn Ihr Business der Energiemarkt ist.

Ein großes Kraftwerk muss nicht zwangsläufig ein Großkraftwerk an einem Ort sein. Im Gegenteil, ein großes virtuelles Kraftwerk aus vielen dezentralen Einheiten ist um Längen zukunftsweisender. Photovoltaikanlagen, Wasser- und Blockheizkraftwerke, Biogas-, Windenergie- oder Power-to-X-Anlagen verbinden sich zu starken Einheiten – entscheidend ist die intelligente und vor allem sichere Steuerung durch die richtige Software.

„Gute Software ist meistens kompliziert.
Aber nie kompliziert zu bedienen.“

(Robert Dieterle, Softwareentwickler)

Erzeuger machen den Strom. Software macht die Energiewende.

Die Energiewende öffnet ein gigantisches Geschäftsfeld für Betreiber auch kleinerer erneuerbarer Energieanlagen. Ein enormes Potenzial, das Sie für sich erschließen können! Und zwar umso besser, je besser die Software Ihres virtuellen Kraftwerkes ist. Wir stellen Ihnen eine clevere, markterprobte Lösung zur Verfügung – auf Ihre Anforderungen hin individualisiert.

Das Besondere: diese Lösung endet nicht am Tellerrand von Erzeugung und Verbrauch, sondern ist eine zentrale Datendrehscheibe für Ihr gesamtes Geschäftsmodell. Die Seven2one Plattform bezieht alles ein, was Sie benötigen, ob virtuelles Kraftwerk, Betreiber, Leitsystem, Abrechnungssystem oder Planungstools. Auch das Handling erleichtert Ihnen die Arbeit: cleveres Monitoring gibt Ihnen jederzeit Überblick über all Ihre Anlagen. Egal, ob Sie -zig oder Tausende davon poolen.

Virtuelles Kraftwerk, reale Vorteile für Sie:

  • Sie reagieren schnell auf Schwankungen
  • Sie vermeiden negative Preisphasen an der Strombörse
  • Sie vermeiden Kosten für den Zukauf von Ausgleichsenergie
  • Sie sind gesetzessicher (z.B. in puncto Fernsteuerbarkeit)
  • Ihre Investition ist zukunftssicher, eine Adaption jederzeit möglich
  • Sie gestalten aktiv die Energiewende mit
  • Sie vermeiden Reibungsverluste
1631~|seven2one-iconfont~|s2o-vertrieb~|

Sie verbessern Ihre Marktposition!

Möchten Sie unverbindlich unsere Experten kontaktieren?

Portrait von Christoph Krusch, Seven2one

Ich freue mich auf Sie!

Christoph Krusch

Vertriebsmanager