Ein Webportal zur Regelenergievermarktung für die CKW

Alles gut statt E-Mail-Flut

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-info~|

Die Situation

E-Mails mögen schnell und praktisch für den Büroalltag sein, im dynamischen Regelenergiemarkt sind sie keine gute Lösung. Diese Erfahrung machte zumindest die Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW). Sie vermarktet Regelenergie gegenüber der Schweizer Netzgesellschaft Swissgrid – Energie sowohl aus eigenen als auch aus Fremdanlagen von Partnern. Diese meldeten ihr Angebot mittels einer Excel-Vorlage, die sie per E-Mail an CKW übermittelten, und auch der weitere Informationsaustausch erfolgte per E-Mail. Dieser Weg war fehleranfällig, der manuelle Aufwand hoch und vor allem eindeutig zu langsam.

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-dokument~|

Die Aufgabe

Genau genommen stellten sich uns zwei Aufgaben: Sowohl die Vermarktung der Regelenergie als auch die Kommunikation mit den Partnern mussten optimiert werden. On top sollte die neue Lösung künftig erweiterbar sein auf eventuelle weitere Partner, Produkte und Märkte.

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-tipp~|

Die Lösung

Gefordert, getan: Wir haben ein Vermarktungstool mit einer flexiblen Informations- und Kommunikationsplattform für ihre Partner erstellt. Sie greifen per Web-Oberfläche darauf zu und geben alle Informationen direkt und standardisiert in die Datenbank ein. Von hier aus werden Gebote erstellt und an Swissgrid exportiert.
In einem zweiten Schritt haben wir das Webportal auf Wunsch der CKW dann zu einem Informationsportal erweitert: Nun können Partner je nach Bedarf graphisch aufbereitete Informationen zu Preisen, Erlösen oder abgerufenen Mengen einrichten. Dabei kann die CKW sowohl einheitliche Standardsichten für viele Partner als auch individuelle Sichten für einzelne Partner einrichten.

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-smiley~|

Die Vorteile

  • komfortable Handhabung für die CKW und alle Partner
  • Zeitersparnis durch Standardisierung und hohen Automatisierungsgrad
  • maximale Flexibilität – auch als mobile Version nutzbar
  • Individualisierung der Ansichten für Partner möglich

Projekt-Fakten

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-kunde~|

Auftraggeber:

Centralschweizerische Kraftwerke AG | www.ckw.ch

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-funktionsweise~|

Technologie

Baukasten für anwenderspezifische Web-Oberflächen

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-uhrzeit~|

Projektlaufzeit:

6 Monate

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-buero~|

Branche:

Energiewirtschaft

Projekt-Ergebnisse

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-haken~|

Schnellere und effizientere Datenerfassung

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-haken~|

Automatisierte Übermittlung der Gebote und Verfügbarkeiten bis zum Vermarktungstool der CKW

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-haken~|

Übersichtliche Darstellung der Zuschläge für den Partner

1631~|seven2one-iconfont~|s2o-haken~|

Revisionssicherheit verbessert