Seven2one bei SmartGrids-Gespräch

Am 13.3. fanden in Karlsruhe die ersten SmartGrids-Gespräche statt als Kooperations-Event der SmartGridsBW und fokus.energie e.V. Rund 80 Interessierte beteiligten sich an den Diskussionen und verfolgten die Bandbreite an Vorträgen zum Thema "Bausteine der Energiewende".

Schwerpunktthema: Facetten einer Smart City

Das Thema dieser Smart Grids-Gespräche im fokus.energie e.V. Brennpunkt widmete sich dem Schwerpunkt „Bausteine für die Energiewende - Energiemanagement in lokalen Zellen“. Im Rahmen der Keynote von Professor Tim Leukefeld, Vorträgen sowie Diskussionen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ging es an diesem Nachmittag um zahlreiche Facetten einer Smart City, welche ein Versorgungssystem für Strom, Wärme, Kälte und Mobilität integriert.

Die Veranstaltung richtete sich an Stadtverwaltungen, Forschungsinstitute, Energieversorger, Projektentwickler, Banken und engagierte Energiewende-Akteure im privaten Bereich, die die Smart City von morgen schon heute mitgestalten.

Eine Zusammenfassung der Vorträge und Event-Highlights finden Sie auf der Webseite der fokus.energie e.V.


Erstes Kooperations-Event von SmartGridsBW und fokus.energie e.V.

Christoph Schlenzig moderierte als Vorstandsmitglied der SmartGridsBW das Event gemeinsam mit Dr.-Ing. Hans Hubschneider, Vorstand von fokus.energie e.V.

Rund 80 Interessierte beteiligten sich an den Diskussionen und verfolgten die Bandbreite an Vorträgen zum Thema "Bausteine der Energiewende".

Seven2one Blog

von Christine Herdt

Energiewende braucht Helden

Schon immer brauchte es in der Gesellschaft Helden, um weiterzukommen: Da gibt es die Helden an vorderster Front und die stillen Helden, die im Hintergrund unsichtbare Fäden ziehen. Die 2010er Jahre sind geprägt von den Heroen der Energiewende.

Alle Blogeinträge Alle Events

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Zum Newsletter anmelden

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.