Gesprächssituation im Flur bei Seven2one

SmartGrids-Gespräche über digitale Transformation

Die Veranstaltung richtete sich an Akteure der Energie- und Digitalwirtschaft und stand im Zeichen der Digitalisierung der Energiewende. Referenten aus Forschung und Wirtschaft brachten ihre Best Practice-Cases und Standpunkten der unterschiedlichen Aspekte der digitalen Transformation in der Energiewirtschaft auf die Agenda. 

Themen waren u.a. 

  • Die digitale Transformation: Smarte Städte und Quartiere
  • Finanzierungskonzepte für Innovations- und umweltrelevante Investitionsvorhaben
  • Was bedeutet Digitalisierung für die Energiewende?
  • Technologien, Marktmechanismen und Touch Points der Zukunft. 

Mehr Informationen über aktuelle Projekte, Veranstaltungen etc. erhalten Sie auf der Webseite der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. 

Seven2one ist seit Gründung Mitglied der Smart Grids-Plattform. Seven2one Geschäftsführer Dr. Christoph Schlenzig ist seit Dezember 2015 als Vorstandsmitglied des Vereins tätig.


von Dr.-Ing. Christoph Schlenzig

Cleverer Ansatz: Betriebskosten durch Optimierung im Querverbund reduzieren

Immer mehr Industrieunternehmen sind auf der Suche nach innovativen Konzepten, mit denen sie die Energiekosten reduzieren und die Energieeffizienz weiter erhöhen können, um die eigene Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und auszubauen.

Alle Blogeinträge
06.02.2018 Essen

E-world Energy & Water 2018

Alle Events

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Zum Newsletter anmelden