Gesprächssituation im Flur bei Seven2one

SmartGrids-Gespräche über digitale Transformation

Die Veranstaltung richtete sich an Akteure der Energie- und Digitalwirtschaft und stand im Zeichen der Digitalisierung der Energiewende. Referenten aus Forschung und Wirtschaft brachten ihre Best Practice-Cases und Standpunkten der unterschiedlichen Aspekte der digitalen Transformation in der Energiewirtschaft auf die Agenda. 

Themen waren u.a. 

  • Die digitale Transformation: Smarte Städte und Quartiere
  • Finanzierungskonzepte für Innovations- und umweltrelevante Investitionsvorhaben
  • Was bedeutet Digitalisierung für die Energiewende?
  • Technologien, Marktmechanismen und Touch Points der Zukunft. 

Mehr Informationen über aktuelle Projekte, Veranstaltungen etc. erhalten Sie auf der Webseite der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. 

Seven2one ist seit Gründung Mitglied der Smart Grids-Plattform. Seven2one Geschäftsführer Dr. Christoph Schlenzig ist seit Dezember 2015 als Vorstandsmitglied des Vereins tätig.


von Christine Herdt

Neue ISO 50001:2018 veröffentlicht: Was ändert sich?

Die ISO 50001 steht für systematisches Energiemanagement. Vor wenigen Tagen wurde die neue ISO 50001:2018 veröffentlicht. Was ändert sich mit der neuen Norm? Was gibt es für zertifizierte Unternehmen zu beachten?

Alle Blogeinträge Alle Events

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Zum Newsletter anmelden