Der Seven2one Blog

Hier dreht sich alles um Energie, insbesondere um Smart Energy und die digitale Transformation der Energiewirtschaft.

Seven2one im Karlsruher Softwaregespräch: Daten schürfen für die Energiewende

Markt

Das Energiesystem in Deutschland befindet sich im Umbruch. Früher erzeugten in Deutschland fast ausschließlich große Kraftwerke den Strom, die so betrieben wurden, dass die relativ gut prognostizierbare Stromnachfrage gedeckt war. Die Übertragungsnetze waren so aufgebaut, dass einzelne Kraftwerksausfälle gut abgefangen werden konnten. Doch seit 15 Jahren sind die erneuerbaren Stromerzeugungstechnologien unaufhaltsam auf dem Vormarsch und decken heute bereits 30% der Stromnachfrage ab. Diese erzeugen jedoch nur Strom, wenn die Sonne scheint oder der Wind weht. Die Stromerzeugung schwankt seitdem immer stärker. Oft wird zu viel oder zu wenig Strom produziert. Die Regelung dieses sehr volatilen Systems und damit die Aufrechterhaltung einer stabilen Stromversorgung ist eine immer größere Herausforderung.

Paradigmenwechsel mit IT möglich

Die an windreichen Sonnentagen heute noch notwendige Abschaltung von Windkraftwerken und PV-Anlagen als letztes Mittel ist dabei unwirtschaftlich und widersinnig. Stattdessen gilt es, die Nachfrageseite so flexibel zu machen, dass die Energie genau dann verbraucht wird, wenn sie erzeugt wird. Das ist die Grundidee vom Smart Grid und für diese die Digitalisierung der Energie-versorgung braucht es vor allem IT-Lösungen. Hier entsteht gerade ein Eldorado für die IKT-Branche.

Seven2one ist aktiv am Leuchtturmprojekt „SmartEnergyHub“ beteilig. Im Karlsruher Software-Gespräch des Vereins der Karlsruher Software-Ingenieure (VKSI e.V.) heben Christoph Schlenzig, Geschäftsführer von Seven2one, und Aydin Mir Mohammadi, Geschäftsführer bei Kooperations-partner bluehands einige Aspekte des Projekts hervor.

Komplettes Interview herunterladen

Unsere Autoren

  • profile

    Christine Herdt

    Leiterin Marketing Tel. +49 721 62714-141 [javascript protected email address]
  • profile

    Dr.-Ing. Christoph Schlenzig

    Geschäftsführer [javascript protected email address]

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Zum Newsletter anmelden