Datenschutz

Büro von Seven2one mit Logo an der Wand

Datenschutzhinweise

1. Verantwortliche Stelle und allgemeine Datenschutzgrundsätze

Seven2one nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Alle personenbezogenen Daten werden von der Seven2one Informationssysteme GmbH, Waldstraße 41-43, 76133 Karlsruhe (nachfolgend "Seven2one") als verantwortliche Stelle nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG), erhoben, verarbeitet und genutzt.

Als verantwortliche Stelle ist es uns wichtig, dass Sie im Rahmen der Nutzung unserer Website jederzeit auf die Einhaltung des Datenschutzes bei uns vertrauen können. Sie sollen wissen, welche personenbezogenen Daten wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erheben und wie wir diese verarbeiten und nutzen. Die nachfolgenden Hinweise dienen dazu, Ihnen hierüber Auskunft zu geben. Zudem möchten wir Sie darüber informieren, welche Maßnahmen wir treffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und Missbrauch zu schützen.

Diese Datenschutzhinweise gelten nur für die Webseiten unter der Domain www.seven2one.de (inkl. ihrer Subdomains) sowie die unter "Weitere Web-Angebote" angegebenen Domains. Insbesondere beziehen sich die Hinweise nicht auf fremde Websites anderer Anbieter, auf die von den Seiten von Seven2one aus verlinkt wird.

2. Automatisch erhobene Daten beim Besuch der Website

Webtracking

Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang automatisiert erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Seven2one erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt.

Dies sind:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • aufgerufene Seiten/Dateien
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Browsertyp/ -version des Nutzers
  • verwendetes Betriebssystem
  • Suchbegriff mit dem die Website, beispielsweise über Google, gefunden wurde

Diese Daten werden von Seven2one lediglich für Zwecke der Datensicherheit, zur statistischen Auswertung sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung der Website verwendet. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person wird weder von Seven2one noch im Auftrag von Seven2one durch Dritte vorgenommen. Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Es werden keine persönlichen Nutzerprofile erstellt.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies (zum Begriff vgl. unten Ziff. 3), also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss bzw. Nutzer zugeordnet werden kann) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird die erhobenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können der Erhebung der Daten durch Google Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, insbesondere indem Sie ein Deaktivierungs-Add-On (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

Google hat sich mit einer Privacy-Shield-Zertifizierung zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Nähere Informationen zu Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Nutzung von Piwik

Diese Website nutzt auch den Webanalysedienst Piwik, um Nutzerzugriffe auszuwerten. IP-Adressen werden im Rahmen von Piwik nur gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt. Für die Auswertung werden Cookies (zum Begriff vgl. unten Ziff. 3) auf Ihrem Rechner gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichern wir ausschließlich auf unseren Servern in Deutschland.

Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, können Sie diese Website u.U. nicht vollumfänglich nutzen. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch eine entsprechende Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren:

Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Anbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://piwik.org/privacy/policy.

Remarketing

Sofern auf der Website die Remarketing-Funktion der Google Inc. ("Google") zum Einsatz kommt, dient dies dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert hierfür Cookies (zum Begriff vgl. unten Ziff. 3), die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diese Weise können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing-Funktion von Google ebenfalls verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten.

Sollten Sie die Remarketing-Funktion von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

3. Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf dem von Ihnen verwendeten Computer oder mobilen Gerät ablegen. Das Akzeptieren solcher Cookies ist keine Voraussetzung für den Besuch oder die Nutzung unserer Website. Jedoch weisen wir darauf hin, dass einige Funktionen nur möglich sind, wenn Sie uns gestatten, Cookies einzusetzen.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre bzw. permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Website für Sie entsprechend zu gestalten und soll Ihnen die Nutzung erleichtern.

Welche Cookies verwenden wir?

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende einer Session automatisch wieder von Ihrem Datenträger gelöscht (daher auch Session-Cookies). Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auch nach Ende der Session auf Ihrem Rechner verbleiben. Bei einer weiteren Nutzung der Website wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese temporären bzw. permanenten Cookies (Lebensdauer 1 Monat bis maximal 2 Jahre) werden auf Ihrem Rechner gespeichert; die auf unserem Webserver zu diesen Cookies gespeicherte Referenzdaten werden nach Ablauf der vorgegebenen Zeit automatisch gelöscht. Diese Cookies dienen insbesondere dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Der Zweck dieser Cookies besteht darin, unser Angebot Ihren Wünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen den Besuch unserer Website so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Welche Daten sind in den Cookies gespeichert?

In den von uns verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies sind damit nicht direkt einer bestimmten Person und damit auch nicht direkt Ihnen zuordenbar. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. Eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten wird von uns nicht vorgenommen. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir allenfalls pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche unserer Seiten besucht und welche der von uns angebotenen Dienste genutzt wurden.

Wie kann ich die Speicherung von Cookies verhindern?

Wenn Sie nicht möchten, dass wir den von Ihnen verwendeten Rechner oder Ihr mobiles Gerät wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Rechner verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen das Ablehnen von Cookies entsprechend konfigurieren. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung oder Hilfe-Funktion zu Ihrem Browser. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies aber zu Funktionseinschränkungen unserer Website führen.

4. Newsletter

Für die Registrierung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen.

Im Anschluss an Ihre Registrierung schicken wir Ihnen zunächst eine Benachrichtigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse und bitten Sie, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Durch das Anklicken des Links bestätigen Sie Ihre erteilte Einwilligung in den Newsletter-Bezug.

Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass hierfür für Sie Kosten entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die E-Mail-Adresse marketing@seven2one.de reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Newsletter-Dienstleisters "mailingwork" der mailingwork GmbH, Birkenweg 7, 09569 Oederan, https://mailingwork.de. Die Datenverarbeitung erfolgt hierbei in unserem Auftrag auf Grundlage einer Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von mailingwork, deren Serverarchitektur sich nach eigener Aussage in einem der modernsten High-Tech Rechenzentren in Deutschland befindet. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir nach Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten im Hinblick auf unseren Newsletter auswerten können. Für diese Auswertung können die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-/Zählpixel enthalten. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten im Hinblick auf unseren Newsletter auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung technischer Informationen, z.B. zu Ihrem Browser, Ihrem System, Ihrer IP-Adresse und dem Zeitpunkt des Abrufs, sowie Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Ein Tracking mittels Web-Beacons ist nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben beschriebene Tracking.

5. Kontaktformulare

Wenn Sie uns mittels eines unserer Kontaktformulare kontaktieren, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (z.B. Name, E-Mail-Adresse) nur zweckgerichtet zur Aufnahme und Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie zu statistischen Zwecken. Wenn wir Ihre Daten für diese Zwecke nicht mehr benötigen, werden wir diese löschen. Da die Kommunikation über keine gesicherte Datenverbindung erfolgt, sehen Sie bitte davon ab, vertrauliche Informationen darüber zu verschicken.  

6. Social Plug-ins (Facebook, Google+, LinkedIn, Twitter)

Diese Website setzt sogenannte "Social Plug-ins" ein. Derzeit sind dies die Plug-ins der Dienste Facebook, Google+, LinkedIn und Twitter. Über diese Plug-ins können Daten, auch personenbezogene Daten, an die Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden.

Schutz-Tool Shariff

Seven2one erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plug-ins. Um zu verhindern, dass Daten ohne das Wissen des Nutzers an die Diensteanbieter übertragen werden, setzt Seven2one die sogenannte Shariff-Technologie ein. Diese sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social Plug-ins weitergegeben werden, wenn Sie die Website www.seven2one.de besuchen. Wird ein Social Plug-in angeklickt, können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden.

Hinweis: Mehr Informationen über die das Shariff-Tool finden Sie auf der Anbieter-Webseite, der Heise Medien GmbH & Co. KG: https://m.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Zugriff durch die Diensteanbieter

Der Diensteanbieter erhält nach dem Anklicken des Plug-ins die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Dazu müssen Sie weder ein Konto beim Diensteanbieter besitzen noch dort eingeloggt sein. Sind Sie beim Diensteanbieter eingeloggt, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie eines der Social Plug-ins anklicken und zum Beispiel die Seite verlinken, speichert der Diensteanbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit.

Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Diensteanbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Klick auf eines der Social Plug-ins aus Ihrem Nutzerkonto ausloggen.

Seven2one hat keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang die Diensteanbieter personenbezogene Daten erheben. Umfang, Zweck und Speicherfrist der Datenerhebung sind uns nicht bekannt. Sie müssen davon ausgehen, dass zumindest die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ein Einsatz von Cookies durch die Diensteanbieter ist möglich.

Über die Handhabung des Datenschutzes können Sie sich auf den Webseiten der einzelnen Diensteanbieter informieren:

7. Einbindung YouTube-Videos

Auf dieser Website sind YouTube-Videos eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von dieser Website aus direkt abspielbar sind. Diese Videos sind im "erweiterten Datenschutz-Modus" eingebunden. Damit wird sichergestellt, dass keine personenbezogenen Daten an YouTube übertragen werden, wenn Sie unsere Website besuchen, ohne ein YouTube-Video abzuspielen. Auch YouTube verwendet jedoch Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese nach eigenen Angaben u.a. zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Erst wenn Sie das auf unserer Website eingebettete Video abspielen, werden Daten an YouTube übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

8. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

9. Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen per E-Mail an info@seven2one.de.

10. Änderungen

Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich werden, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzhinweise anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Es gilt jeweils die bei Ihrem Besuch aktuelle Fassung unserer Datenschutzhinweise.

11. Datenschutzbeauftragter

Unseren (externen) betrieblichen Datenschutzbeauftragten, Dr. Oliver Meyer-van Raay, erreichen Sie unter der Telefonnummer: +49 721 782027-22 oder per E-Mail an om-dsb@vogel-partner.eu.

Stand: Oktober 2017

Weitere Web-Angebote

Diese Datenschutzhinweise gelten auch für folgende von der Seven2one Informationssysteme GmbH betriebene Website:
www.helden-der-energiewende.de