Screenshot der EEX Transparenzplattform

Seven2one übernimmt technischen Betrieb der EEX-Transparenzplattform

Von Christine Herdt

[Pressemitteilung von EEX und Seven2one]

EEX bleibt Vertragspartner und Ansprechpartner für Kunden

Die European Energy Exchange (EEX) und Seven2one Informationssysteme vertiefen ihre Kooperation im Bereich der Transparenzplattform. Das bisher für die Software-Entwicklung zuständige Unternehmen Seven2one wird im Laufe des ersten Quartals 2019 auch den technischen Betrieb der EEX-Transparenzplattform übernehmen.

Die EEX ist weiterhin Vertragspartner für die meldenden Unternehmen und Marktteilnehmer. Darüber hinaus bleiben der Service und die Ansprechpartner bei der EEX unverändert.

„Mit der Softwareentwicklung und dem technischen Betrieb in einer Hand sind wir in der Lage, neue Anforderungen bei regulatorischen Änderungen schneller umzusetzen“, erklärt Dr. Christoph Schlenzig, Geschäftsführer von Seven2one.

Dr. Tobias Paulun, Strategievorstand der EEX, kommentiert: „Seven2one begleitet die Entwicklung der Plattform als Dienstleister bereits seit 2009 und ist als wichtiger Partner bei ihrer Weiterentwicklung beteiligt. Wir freuen uns, die Kooperation nun weiter auszubauen.“

Im Jahr 2009 startete die EEX in Kooperation mit Übertragungsnetzbetreibern die Transparenz-plattform mit der Veröffentlichung von Fundamentaldaten aus Deutschland und Österreich, um die Transparenz auf dem Großhandelsmarkt zu erhöhen. Seitdem entwickelte die EEX die Plattform weiter und richtete sie  stärker auf die Erfüllung von regulatorischen Meldepflichten nach REMIT ((EU) Nr.1227/2011), der Marktmissbrauchsverordnung ((EU) Nr. 596/2014) und der EU-Transparenzverordnung ((EU) Nr. 543/2013) aus. Aktuell nutzen nahezu 100 Unternehmen aus 15 Ländern die Transparenzplattform für die Erfüllung ihrer Veröffentlichungs- und Datenbereitstellungspflichten.

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie und energienahe Produkte. Als Teil der EEX Group, einer auf internationale Commodity-Märkte spezialisierten Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Die EEX gehört zur Gruppe Deutsche Börse.

EEX Transparenzplattform

Ihr Feedback

Wir freuen uns, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Bitte beachten Sie, dass Kommentare gemäß unserer Datenschutzerklärung moderiert werden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.