Plakat Entrepreneurs for Future

Seven2one Geschäftsführer als Entrepreneure für mehr Klimaschutz

Von Christine Herdt

Die Klimastreiks der Schüler unter dem Namen „Fridays For Future“ sorgen weltweit für Schlagzeilen. Junge Menschen streiken und demonstrieren für den Klimaschutz und für die Rettung unseres Planeten. Die Zahl der Unterstützer wächst weiter. So hat die Wissenschaft mit über 23.000 Unterzeichnern der Initiative #ScientistsForFuture erklärt, dass die derzeitigen Maßnahmen zum Klima-, Arten-, Wald-, Boden- und Meeresschutz bei weitem nicht ausreichen. Auch die Initiative Entrepreneurs for Future – eine Initiative aus Unternehmerinnen und Unternehmern – erklärt sich mit den Streikenden solidarisch.

Logo Entrepreneurs for Future

Die Initiative besteht aus Unternehmerinnen und Unternehmern, die heute schon Klimaschutz voranbringen bzw. sich dafür einsetzen, dass die Wirtschaft mit innovativen Produkten, Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen einen schnelleren Klimaschutz voranbringt.

Carmen Bickle, Jan Marco Heinz und Christoph Schlenzig – Geschäftsführer von Seven2one – haben die Stellungnahme  unterzeichnet und gehören damit zu den 3.244 Unterstützer (Stand: 17.09.2019) der Initiative.

Gemeinsam zum Klimastreik am 20.9.2019

Am 20.9.2019 findet der dritte globale Klimastreik statt. Alleine in Deutschland starten in weit mehr als 100 Städten Demonstrationen und Aktionen. Gemeinschaftlich werden wir – rund 20 KollegInnen – am Freitag für den Klimaschutz  streiken. Unser Support ist selbstverständlich besetzt und wir sind für unsere Kunden wie gewohnt erreichbar.

Liebe Kunden, befreundete Unternehmen, Nachbarn in der Raumfabrik und Partner – wenn Ihr auch ein Statement geben wollt, könnt Ihr dies hier tun:

Banner Entrepreneurs for Future - Stellungnahme unterzeichnen

(Bildquelle Titelbild: UnternehmensGrün, Jörg Farys – entrepreneurs4future.de)

Ihr Feedback

Wir freuen uns, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Bitte beachten Sie, dass Kommentare gemäß unserer Datenschutzerklärung moderiert werden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.