Mission Energiewende: Wege entstehen, indem man sie geht.

E-world energy & water rückt Smart Cities in den Fokus

Von Carina Wilfer

Die Lösungen von Seven2one rund um das smarte Quartier treffen den Nerv der diesjährigen E-world energy & water. Die große Nachfrage an Lösungen rund um die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und -modellen in der Energiewirtschaft hat uns in unserer Mission bestärkt, unsere Kunden zu Vorreitern in der Energiewende zu machen.

Vernetzte Städte und klimafreundliche Lösungen als Leitthemen

Topthemen auf der E-world 2019 waren intelligente Messsysteme, Sektorkopplung, Integration von Elektromobilität bis hin zur Entwicklung smarter Städte. Seven2one zeigte Lösungen, wie sektorübergreifendes Energiemanagement funktionieren kann, bei dem Häuser oder Quartiere mit lokal erzeugter Energie versorgt und Elektrofahrzeuge integriert werden.  Standbesucher zeigten sich auch interessiert an Portalen, die Energieversorger ihren Kunden zur Verfügung stellen können und die für mehr Transparenz beim Energieverbrauch sorgen.

Jonas Vöhringer E-world VortragAuf großes Interesse stieß auch der Vortrag „Das smarte (Energie-) Quartier – Die intelligente Zelle mit Mehrwert“ unseres Kollegen Jonas Vöhringer auf dem Energy Transition Forum. Bei Fragen rund um das Thema smarte Quartiersentwicklung können Sie sich direkt an den Referenten wenden. Oder nutzen Sie unseren Kompass-Workshop, um aus dem umfassenden Themenkomplex „Smartes Quartier“ Ihr Leistungsportfolio abzustecken und Ihre Ziele zu definieren.

Zukunftsmarkt mit hohem Innovations- und Wachstumspotenzial

Energieversorger und Energiedienstleister gelten als wichtige Wegbereiter für die Energiewende als Ganzes und für die smarte Stadt im Besonderen. Sie bieten immer mehr Dienstleistungen an, die über die klassische Energie- und Wasserversorgung hinausgehen. Die Unternehmen arbeiten an zukunftsweisenden Konzepten für smarte Quartierslösungen bis hin zu Smart-City-Konzepten.

Unsere intelligenten Energielösungen unterstützen Versorger und Energiedienstleister dabei, die stetig wachsenden Datenmengen durch ein smartes Daten- und Informationsmanagement zu verwalten und zielführend zu analysieren. Unsere Lösungen tragen entscheidend für die vernetzte Stadt von morgen bei.

Geschäftsführer Dr. Schlenzig
Seven2one-Geschäftsführer Dr. Schlenzig (links) steht Rede und Antwort (Bildquelle: Armin Huber | energiespektrum)

Wie das alles konkret aussieht, zeigen wir Ihnen gerne. Werfen Sie einen Blick auf die Projekte unserer Kunden. Wir stehen Ihnen von der Anforderungsanalyse, über die Konzeption, ggfls. einem Proof of concept bis hin zur Implementierung als zuverlässiger Partner zur Seite.

Woran arbeiten Sie? Wir freuen uns auf das erste Gespräch.

Ihr Feedback

Wir freuen uns, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Bitte beachten Sie, dass Kommentare gemäß unserer Datenschutzerklärung moderiert werden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.